Abasie, Abasia

Abasie ist die Unfähigkeit zu gehen, wobei alle anderen Beinbewegungen funktionieren. Kennzeichnend für diese Störung ist somit die Laufunfähigkeit, obwohl die Muskelkraft der Beine vollkommen erhalten ist.

Abasie kommt häufig bei psychischen Störungen vor. Funktionelle Abasie kann unter anderem aber auch durch Erkrankungen des extrapyramidalen Systems (z. B. Chorea Huntington, Wilson-Krankheit) und des Kleinhirns (Ataxie) oder Stirnhirns (Gangapraxie) verursacht werden. Abasie ist ebenfalls eine mögliche Folge starken Alkoholgenusses.